Unsere Hilfe - VSTU/ASRA-Dietikon

VSTU/ASRAS-Dietikon
Vereinigung Schweizer Tierheim Unterstützung
Association de Soutien aux Refuges pour Animaux de Suisse
Associazione di Sostegno ai Ricoveri per Animali Svizzera
Direkt zum Seiteninhalt
Sekretariat und Administration

Es beginnt mit der Kontaktaufnahme eines Tierheims, einer Organisation oder einer Privatperson. Alle Kontaktanfragen haben den etwa gleichen Wortlaut, sie benötigen Hilfe.   

Im Laufe unseres Bestehens haben sich die Aufgaben so im Sekretariat immer mehr gesteigert. Heute, rund 20 Jahre später, benötigen wir deshalb, um alles erledigen zu können, eine Mitarbeiterin die wir mit einem 50% Arbeitspensum angestellt haben. Nebst unserer Mitarbeiterin übernehmen auch Mitglieder die anfallenden Aufgaben und entlasten so den administrativen Tätigkeitsbereich.

Es lastet viel Arbeit Tag für Tag auf unseren Schultern, die wir aber gerne erledigen, weil uns danach viele tolle Dankesschreiben erreichen. Sie zeigen uns auf, dass unsere Engagement, unser Einsatz und die Unterstützung durch die Bevölkerung ankommt und gebraucht wird.

Mittlerweile erreichen uns nicht nur Anfragen im Bereich Tierheimunterstützung, sondern auch allgemeine Fragen rund um Haustiere. Dabei handelt es sich um Tierfunde, Tierabgaben, Tiersuche, Fragen in Bezug auf Tiere aus dem Ausland, Ferienplätze, oder auch wenn ein Haustier sich eigenartig verhält etc. All diese Arbeiten sind in den Jahren hinzu gekommen und unsere Vereinigung ist eine beliebte Anlaufstelle.
Einkauf und Sachspenden

Wir kaufen Futtermittel bei Produzenten mit gut ausgehandelten Rabatten  ein. Auch Tierbedarfsartikel und Zubehör, welches in Tierheimen benötigt wird, steht regelmässig auf unserer Einkaufsliste. Je nachdem, welches Budget uns zur Verfügung steht, können wir unser Lager füllen.
Eingehende Sachspenden werden nach der Reinigung und Kontrolle, zusammen mit den eingekauften Beständen, tierheimgerecht zusammengestellt, palettiert und beschriftet. Nach der Aufbereitung gehen die Zuwendungen in den Versand. Es steckt viel Arbeit dahinter welche wir gerne übernehmen.

Bereitstellung und Versand

Die Zusammenstellung der Hilfsmittel für grössere Tierheime ist jeweils eine grosse Herausforderung. Je nach Tierbestand umfasst eine Lieferung oftmals mehrere Paletten. Danach wird alles für den LKW Transport eingebunden, gestapelt und adressiert. Der Versand erfolgt mit einer Transportfirma die uns speziell günstige Tarife verrechnet. Wir achten stets auf gute Qualität der Waren und die sichere, pünktliche Zustellung. Ebenso verhält es sich mit den Postzustellungen und Paketen, die wir einsetzen wenn es sich um kleinere Tierheimzustellungen handelt.
Oftmals kommen Tierheimbetreiber auch direkt bei uns vorbei um ihre Hilfezuteilungen abzuholen. Dies spart uns grosse Kosten und Aufwände.

Gelegentlich bringen wir auch Spenden mit unseren privaten Fahrzeugen direkt in die Tierheime. Diese Gelegenheit ist immer wieder schön und man fühlt dabei den ehrlichen Kontakt zu den Menschen die hinter diesen Tierheimen stehen.
Tierheimbesuch und Hilfsmittelabgabe

Ein Besuch im Tierheim, mit Hilfsmittelabgaben ist immer eine tolle Sache. Wir können vor Ort sehen und erleben was die Hilfeleistungen auslösen und mit welcher Freude diese entgegen genommen werden. Gleichzeitig können wir auch sehen was alles in einem Tierheim los ist und wie viel freudiges Leben da sich tummelt. Wir fühlen dabei den Puls der Leidenschaft dieser Menschen welche sich der Tiere annehmen.
Gutscheinabgaben

Es gibt in einem Tierheim immer wieder auch Material und Zubehör, welches wir nicht in Grossmengen einkaufen und abgeben können. So kaufen wir, bei verschiedenen Tierbedarfsherstellern und Händlern solcher Bedarfsartikel, auch mit guten Konditionen, Einkaufsgutscheine ein.
So viel wie möglich zum besten Preis...
Diese geben wir dann, zum Beispiel an Weihnachten oder Ostern, an die Tierheime ab. Die Gutscheinbeträge varieren je nach Tierbestand und Tierheimgrösse. Diese Zuwendungen kommen auch bei Tierheimen gut an.
Sonstige Hilfeleistungen

Wenn es unsere finanziellen Mittel zulassen übernehmen wir auch Kosten, ganz oder teilweise, die in Tierheimen anfallen für bauliche Massnahmen, Tierarzt- und Tierspitalkosten oder auch Anderes. Dies geht jedoch nur wenn wir finanziell dazu in der Lage sind und unser Konto einen nicht zu tiefen Kontostand aufweist. Als kleine Vereinigung und NON-Profit Organisation sind uns die Hände oftmals gebunden, weil es einfach nicht mehr reicht. Gerne würden wir mehr in diese Richtung helfen und uns einsetzen.
Aus diesem Grund sind wir auch für jede, noch so geringe, finanzielle Hilfe, dankbar.
Das GROSSE Dankeschön der Tierheime

Dieser Dank richtet sich an alle die unsere Vereinigung, unsere Arbeit und Hilfeleistung, mit einem finanziellen und materiellen aber auch mit ihrer wohlgesinnten Meinung unterstützen. Diese Dankschreiben zeigen auf wie sehr sich die Empfängerinnen und Empfänger über die Zuwendungen freuen und wie sie diese gebrauchen können.
Diese Dankesschreiben bringen uns aber auch näher, wie wichtig unsere Arbeit ist, was verloren wäre, wenn wir die Unterstützung aus der Bevölkerung nicht mehr bekommen würden, um zu helfen.
Aus diesem Grund geht auch von uns aus ein herzlichen Dank an alle die auf irgend eine Art und Weise beitragen das wir mit unserer Arbeit weiter machen können!

Danke!   Grazie!   Merci!

Anbei ca. 30 Dankschreiben von über 500 Schreiben seit 2002...
Adresse:

VSTU/ASRAS-Dietikon
Sekretariat
Lerzenstrasse 21
Postfach 645
8953 Dietikon / ZH
Tel.:       043 322 32 85
E-Mail:  info{at}vstu.ch
Page:    http://www.vstu.ch
Created by VSTU/ASRAS-Dietikon
Öffnungszeiten:

Sachspendenabgaben
persönliche Abgaben:
Mo-Fr   09.00 - 12.00 u. 13.00 - 16.00
oder nach telefonischer Absprache

Postzustellung:
VSTU/ASRAS-Dietikon
Sekretariat
Postfach 645
8953 Dietikon

Telefonisch erreichbar:
Tel.: 043 322 32 85
Mo-Fr   09.00 - 12.00 u. 13.00 - 17.00
Bankverbindung:

Bank Cler AG - 8021 Zürich
Konto-Inhaber:
Verein Schweizer Tierheim Unterstützung

Konto Nr.:      2571.9056.2001
Konto:            40-00888-1
IBAN              CH02 0844 0257 1905 6200 1
VSTU/ASRAS-Dietikon
Vereinigung Schweizer Tierheim Unterstützung
Association de Soutien aux Refuges pour Animaux de Suisse
Associazione di Sostegno ai Ricoveri per Animali Svizzera
Zurück zum Seiteninhalt