Bankverbindung

Bank Cler AG - 8021 Zürich Konto - Inhaber: Verein Schweizer Tierheim Unterstützung Konto Nr.:  2571.9056.2001 Konto: 40-00888-1 IBAN CH02 0844 0257 1905 6200 1

VSTU/ASRAS-Dietikon

Sekretariat Lerzenstrasse 21 Postfach 8953 Dietikon / ZH 043 322 32 85 info@vstu.ch http://www.vstu.ch

Öffnungszeiten

Sachspendenabgaben:  Persönliche Abgabe: Mo - Fr 09.00 - 12.00 Uhr / 13.00 - 17.30 Uhr: Sa / So nach telefonischer Absprache Zustellung an: VSTU/ASRAS-Dietikon Sekretariat Postfach 8953 Dietikon / ZH  Sekretariat: Mo - Fr 09.00 - 17.30 Uhr
Parkplätze Sekretariat Laderampe Landkarte Anklicken
Spenden

Sachspenden:

Ein wichtiger Bestandteil unserer Hilfeleistung bilden neue oder gebrauchte Sachspenden, die wir von vielen

Gönnerinnen und Gönnern erhalten. Gespendete Gebrauchsartikel wie Fressnäpfe, Leinen, Aquarien, Decken,

Tücher, Körbchen, Katzenbäume, Käfige, Spielzeug für Tiere, Transportboxen und vieles mehr. Auch diverse

Futtermittel für alle Haustierearten, finden gereinigt und von uns geordnet, palettiert per Lastwagen oder verpackt

und per Post versendet in die richtigen Tierheime die diese wirklich brauchen können können.

Leider findet auch oftmals gebrauchtes Tierzubehör das nicht gereinigt wurde oder in einem sehr unhygienischen

oder defekten Allgemeinzustand sind den Weg zu uns. Ebenso abgelaufene und geöffnete Futtermittel kommen 

bei uns an öfters an. Leider können und dürfen wir diese Sachspenden aufgrund der gesetzlichen Gründen nicht

annehmen und müssen diese teuer entsorgen.

Wir bitten deshalb alle, die uns mit Sachspenden unterstützen wollen darum, nur gute erhaltene, gereinigte 

Tiergebrauchsgüter und Futtermittel welche ungeöffnet und nicht abgelaufen sind zu spenden. Danke!

Sie können uns nach Absprache diese direkt nach Dietikon bringen oder per Post ausreichend frankiert zukommen

zu lassen. Leider können wir nur in ganz seltenen Fällen die Sachspenden bei Ihnen abholen da wir nicht über die

notwendige Logistik in der ganzen Schweiz verfügen und auch die Kosten immens, unser Vereinsbudget sprengen

würden.

An dieser Stelle danken wir Ihnen ganz herzlich für Ihre Sachzuwendung im Namen der Tierheime

die wir damit überraschen können.

Sachspenden
News

Aktionen

Aktuelles

-

26. 10. 2017

Bericht, zweiter Teil, in verschiedensten Aargauer- Gratiszeitungen ist erschienen. Unter dem Titel „Wenn Tierliebe zur Passion wird“, ist der zweite Teil der Berichterstattung in den Aargauer Gratis - Wochenzeitungen erschienen. Unser Besuch in Safenwil, im Tierasyl Waldheim war ein tolle Sache. Wir konnten wieder einmal eine grössere Menge an Futter abgeben und gleichzeitig sehen wie viel tierische und menschliche Lebensfreude in diesem Tierasyl herrscht. Link: Allgemeiner Anzeiger / Wiggertaler (Seite 41)

-

28. 9. 2017

Bericht in verschiedenen Gratiszeitungen im Kt. Aargau und Bern. Unter dem Titel „Viele helfende Hände im Hintergrund“ wurde in verschiedenen Gratis- Wochenzeitungen im Kt. Aargau über unsere Vereinigung,in einem ersten Teilbericht, geschrieben. Link: Allgemeiner Anzeiger / Wiggertaler (Seite 31)

-

Oktober, November 2017

Unsere „Tierkalender 2018“ Aktion ist in vollem Gange. Aus dem Erlös werden wir vielen Schweizer Tierheimen, hoffentlich eine tolle Überraschung abgeben können. Dies in Form von Einkaufsgutscheinen für den allgemeinen Tierbedarf und mit Futtermittel auch für spezielle Heimtiere. - September 2017 Kartenaktion „Postkarten mit Herz“. Aus dem Erlös wird vor allem Katzenfutter und einen Teil Hundefutter eingekauft und verschiedene Tierheime oder Tierasyle zugestellt.

-

29.10.2017

Unsere Homepage ist nach längerer Umbauzeit wieder Online. mehr… - 25.10.2017 Besuch und Futterabgabe im Tierasyl Waldheim bei Yvonne u. Urs Nestler, Schorütiweg 5, 5745 Safenwil, Tel. 062 965 06 81 mehr…

Finanzielle Zuwendungen:

Ihre Unterstützung mit einer Spende, einem Gönnerbeitrag, Ihrem Legat oder mit dem Kauf unserer zugestellten

Karten oder Kalender, macht unsere Hilfeleistung möglich. Der Reinerlös aus all unseren Karten- und Kalender-

aktionen und alle anderen finanziellen Zuwendungen die wir erhalten, werden zweckgebunden und gemäss unseren

Statuten eingesetzt um Tierheimen in der Schweiz zielgerichtet Hilfe abgeben zu können.

Jede noch so geringe Zuwendung nehmen wir dankend entgegen. Wir danken Ihnen herzlich das sie uns

helfen können.

Bei unseren Spendenaufrufen und Aktionen erhalten wir gelegentlich auch Anrufe von Menschen die uns gerne

unterstützen würden, dies aber nicht können weil ihre persönliche finanzielle Situation dies nicht erlaubt. Es ist uns

wichtig an dieser Stelle zu sagen, dass wir auch diesen Menschen von Herzen für ihre aufrichtigen Worte danken.

Auch sie unterstützen uns mit ihren Gedanken und mitfühlenden Worten in unserer wichtigen Arbeit. Danke!

Zuwendungen werden eingesetzt um Grossmengen verschiedenster Futtermittel mit gut ausgehandelten Rabatten

einzukaufen. Ebenso können wir bei Futtermittelproduzenten ganze Restbestände oder Überproduktionen einkaufen

und an Tierheime abgeben. Im Weiteren kaufen wir, teilweise mit guten Rabatten, Einkaufsgutscheine von

Tierbedarfsanbietern ein, die von den Tierheimen sehr gerne angenommen werden. So haben diese die Möglichkeit

dringend benötigte Bedarfsartikel einzukaufen. Wir übernehmen auch in dringenden Fällen medizinische Kosten oder

die Kosten von baulichen Massnahmen. Den Tierheimen wird alles kostenlos abgegeben und entweder per Postpaket

oder Transport mit Lastwagen zugestellt.

mehr…

Information Unsere Seite ist immer noch im Aufbau und so auch unser Kontaktformular. Wir bemühen uns jedoch unser Seite so rasch als möglich fertig zu stellen. Kontaktieren Sie uns bitte in dieser Zeit über die E-Mail Adresse [ info@vstu.ch ] oder rufen Sie uns unter Tel. 043 322 32 85 an. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis. VSTU/ASRAS - Dietikon
Association de Soutien aux Refuges pour Animaux de Suisse Associazione di Sostegno ai Ricoveri per Animali Svizzera Vereinigung Schweizer Tierheim Unterstützung  VSTU / ASRAS Postfach 8953 Dietikon